23.09.2014 - DI - ISAAC DELUSION (FR)

ISAAC DELUSION (FR)

Elektro Pop

TICKETS: VVK 20.- (excl. vvk gebühren) 

Abendkasse: 23.- ab 19.00h

Door Open: 19.00h

Start Konzert: 20.00h

presented by: GADGET 

alt

ISAAC DELUSION mit Debüt-Album auf Deutschland/Schweiztour

Französischer Elektro Pop, der einlädt zu Träumen Isaac Delusion entwickelte sich nach den ersten Shows in der Heimat Paris zu einem regelrechten Hype. Mittlerweile waren sie mit Chvrches auf Tour, spielten Festivals in NYC, Berlin oder Barcelona und performten auf den „Last.fm Live" Events. Ihre Songs erreichten bereits über 200.000 Plays auf Soundcloud. Das Duo setzt neue Standards in der Electro-Szene und beeindruckt vor allem durch den sphärisch-impulsiven Sound. 

Als Experiment von Singer-Songwriter Loic Fleury und Produzent Jules Paco gestartet, begann die Geschichte von Isaac Delusion vor drei Jahren in der Eifelturm-Metropole an der Seine. Paco, beeinflusst von Hip Hop und Electro, und Fleury, der Liebe zum Indie-Folk hegte, hatten das Ziel ihre ungleichen Leidenschaften für Musik miteinander zu verbinden. Ihre erste EP „Midnight Sun" veröffentlichten sie 2012. Schnell zeichnete sich eine Fangemeinde ab, die mehr hören wollte. Sie begannen Gigs in Paris zu spielen und holten Bassist Nicolas Bourrigan dazu, um ihre Live-Auftritte mit noch mehr Leben zu füllen. Der hauchige Gesang von Fleury schwebt über den von Paco produzierten Dance-Produktionen und die Fans schienen immer mehr davon zu verlangen, so dass sie kurz darauf ihre zweite EP veröffentlichten und unzählige weitere Shows spielten.

Der Bandname – Isaac, was viele zuerst an einen Renaissance Physiker oder biblisches Opfer im Alten Testament erinnern könnte, und Delusion, ehrend den trügerisch naiven Charakter ihrer Musik – scheint besser geeignet als Fleury und Paco zu Beginn bewusst war. Für ihr selbstbetiteltes Debüt-Album holten sie ein viertes Mitglied hinzu, Multi-Instrumentalist Bastien Dodard. Zusammen hat die Band über einen Zeitraum von zwei Monaten ein schimmerndes, bühnenreifes Album geschaffen und zu einer kreativen Einheit gefunden. Isaac Delusion mixen Indie-Electro mit Avantgarde-Sound, den man als Dream-Pop bezeichnen könnte. Eine einzigartige Verschmelzung von weich und schwerelos, Glanz und Geheimnis.

Weiterlesen...

26.09.2014 - FR - TALL TALL TREES (USA)

TALL TALL TREES (USA)

Psychedelic Folk Banjo

TICKETS 

Door Open: 19:00

Start Konzert: 21:00h

presented by 865artist

alt

Mike Savino ist nicht einfach ein Banjo-Spieler. Aus Irland ist er auch nicht und garantiert nicht der typische Indiefolk-Act aus New York. 'Crazy Mike' hat zwei Alben herausgebracht unter seinem eigenen Label Good Neighbor Records; TallTallTrees (2009) und Moment (2012). Damit tourt er non-stop durch Amerika, Asien und Europa und zieht die Zuschauer in den Banjo-Bann. Er hat einen Titel in klassischer Musik und entwickelte eine einzigartige, innovative Banjo – Technik. Sein Banjo kennt in- und auswendig und spielt es wortwörtlich auch in- und auswendig. Er zupft nicht nur an den Saiten, er spielt auch mit dem Geigenbogen darauf und nutzt das Banjo als Trommel oder singt hinein. Es ist so verkabelt und verdrahtet, dass er die schrillsten und schrägsten Töne hervorlocken, loopen und mit diversen Effekten arbeiten kann. Das ist aber noch nicht alles. Mike ist ein famoser Texter, seine Lyrics haben Tiefgang und doch kann jeder mitsingen. Ein Künstler der A-Klasse.

Savino tourt meist allein oder zusammen mit dem Monster-Violinist und Künstler aus Montreal: Kishi Bashi. Zurzeit arbeitet Savino an seinem dritten Album und wir hoffen natürlich, dass er es im Herbst nach Europa bringt.

Weiterlesen...

27.09.2014 - SA - BALKANISTA

BALKANISTA 

Balkan Beat, Balkan Brass, World Musik

Start Party: 22:00h

mit Mirk Oh & Disko Dule

free entry for free people

alt

Weiterlesen...

15.10.2014 - MI - BENJROSE (DE)

BenjRose (DE)

Handgemachter Rock mit Seele

TICKETS: 22.- inkl. VVK 

Abendkasse: 25.- ab 19.00h

Door Open: 19.00h

Start Konzert: 20.00h

presented by: GADGET 

alt

Die Songs der Kölner Rockband rund um den Sänger Benjamin Rose sind pure Energie, ihre Bühnenshow hochexplosiv und ihre Begeisterung für die Musik schlichtweg extrem ansteckend. Es erstaunt nicht, dass die Band schon zahlreiche Auftritte an nahmhaften Festivals zu verzeichnen hat und ihnen die Ehre zuteil wurde, als Special Guest das Konzert von P!NK in München zu eröffnen. Als Sohn eines puerto-ricanisch-indischen Soulsängers, Randolf Rose, und einer deutschen Mutter wächst Benjamin quasi dreisprachig auf: Deutsch, Englisch und Musik bestimmen seinen Alltag; seinen ersten Plattenvertrag unterschreibt er zusammen mit seinem Bruder RJ im zarten Alter von zwölf Jahren, zieht dann aus einem kleinen Dorf in Niedersachsen nach Köln und singt in zahlreichen Bands in ganz Deutschland. Seit 2007 produziert und schreibt er mit Gitarrist und Drummer eigene Songs und ihr Weg kreuzt sich mit dem Produzenten und Keyboarder Rami Jaffee (Foo Fighters/ Wallflowers), der seine Erfahrung und Leidenschaft spontan in den Dienst der Band stellt. Zusammen schreiben und produzieren die vier Musiker in einem kleinen Studio in der Nähe von Köln und die Bekanntschaft mit Jaffee führt zu einer Einladung zum legendären South by Southwest Festival in Austin/Texas, wo sie mehrere Shows spielen. Als die Foo Fighters 2011 auf Welttournee gehen und dabei Halt in Köln machen, produzieren sie einen Song für die Promotion ihrer USA-Tour im Studio von BenjRose. Der Besuch der Rockgrösse Foo Fighters im Studio hinterliess wohl seine Spuren, denn das Debüt von BenjRose ist eine exzellente Rockplatte geworden - so klingt eine Band die Grosses vor hat!

Die Songs der Kölner Rockband rund um den Sänger Benjamin Rose sind pure Energie, ihre Bühnenshow hochexplosiv und ihre Begeisterung für die Musik schlichtweg extrem ansteckend. Es erstaunt nicht, dass die Band schon zahlreiche Auftritte an nahmhaften Festivals zu verzeichnen hat und ihnen die Ehre zuteil wurde, als Special Guest das Konzert von P!NK in München zu eröffnen. Als Sohn eines puerto-ricanisch-indischen Soulsängers, Randolf Rose, und einer deutschen Mutter wächst Benjamin quasi dreisprachig auf: Deutsch, Englisch und Musik bestimmen seinen Alltag; seinen ersten Plattenvertrag unterschreibt er zusammen mit seinem Bruder RJ im zarten Alter von zwölf Jahren, zieht dann aus einem kleinen Dorf in Niedersachsen nach Köln und singt in zahlreichen Bands in ganz Deutschland. Seit 2007 produziert und schreibt er mit Gitarrist und Drummer eigene Songs und ihr Weg kreuzt sich mit dem Produzenten und Keyboarder Rami Jaffee (Foo Fighters/ Wallflowers), der seine Erfahrung und Leidenschaft spontan in den Dienst der Band stellt. Zusammen schreiben und produzieren die vier Musiker in einem kleinen Studio in der Nähe von Köln und die Bekanntschaft mit Jaffee führt zu einer Einladung zum legendären South by Southwest Festival in Austin/Texas, wo sie mehrere Shows spielen. Als die Foo Fighters 2011 auf Welttournee gehen und dabei Halt in Köln machen, produzieren sie einen Song für die Promotion ihrer USA-Tour im Studio von BenjRose. Der Besuch der Rockgrösse Foo Fighters im Studio hinterliess wohl seine Spuren, denn das Debüt von BenjRose ist eine exzellente Rockplatte geworden - so klingt eine Band die Grosses vor hat!

Weiterlesen...

23.10.2014 - DO - ANNENMAYKANTEREIT (DE)

AnnenMayKantereit (DE)

Door Open: 19.30h

Start Konzert: 21.00h

TICKETS: 20.- (excl. vvk gebühren)

Abend Verkauf: 23.-

Presented by: GADGET 

alt

Christopher, Henning, Severin und Lars sind ANNENMAYKANTEREIT.

Sie leben in Köln, sind zusammen aufgewachsen und schreiben heute Songs darüber, wie sie das Leben und die Liebe zerreißt, ratlos macht und beflügelt. ANNENMAYKANTEREIT haben sich mit ihren Konzerten von der Straße in ausverkaufte Clubs gespielt. Ihre Videos drehen sie selbst und das erste Album haben sie im Alleingang live eingespielt. Die Fangemeinde ist im letzten Jahr beeindruckend gewachsen, die Videos werden tausendfach aufgerufen und ihre Album-Release-Party im legendären Gebäude 9 in Köln war blitzschnell ausverkauft. Viel Aufmerksamkeit für eine so junge Band, die gar nicht versucht hat, jeden Blick auf sich zu reißen. Schlagzeug, Gitarre, Kontrabass, Gesang, Klavier, Mundharmonika - das ist das Besteck - und mit guten Songs, viel Blues und Hennings unverwechselbarer Stimme treffen ANNENMAYKANTEREIT die Herzen ihrer Generation, der davor und der danach. Die ersten Shows in 2014 waren pickepacke voll, der Festivalsommer steht vor der Tür und die Band freut sich auf tolle Konzerte und viele neue Freunde und Hörer.

Weiterlesen...

Fatcow review is based on customer testimonials and is listed on the Best Web Hosting Reviews site.



Bar Rossi 2011 - web: le dot