25.12.2014 - DO - S-E-I-N

SEIN (Weihnachtskonzert) 

Deutsches Chanson

"free entry"

Start Konzert: 21:30h

sein

Musu Meyer's Lieder mit den nicht gerade akut zeitgeistigen deutschen Songtexten und der gewöhnungsbedürftigen, altehrwürdigen Instrumentierung mit Flöten, Handorgeln und sonstigem Bauernhof-Kram ist in Zürich mittlerweile wohlbekannt. Das etwas verquere Sextett ist seit Jahren gerngesehener Gast auf den Bühnen und in den Bars von Zürich und Umgebung. Die Musik könnte am ehesten als Deutsches Chanson bezeichnet werden, falls man Brecht-Weill-Lieder auch so bezeichnet.

Musu Meyer, in unsrer Stadt auch bekannt als die "Lotte Lenya vom Lochergut", schreibt mal himmeltraurige, mal schmissige Lieder, die uns einstweilen witzige, mal auch ganz bedauernswerte Varianten des Scheiterns vor Augen führen. Der schlechte Mensch steht für einmal im Mittelpunkt, und dies für alle wohlverständlich in hochdeutsch: der Lump, der seine Schulden nicht bezahlt; das Luder, das die Opfer ihres Verlangens in ihrer Kammer umbringt, ausstopft und archiviert oder die Serviertocher, die dem Patron den Tresor leerräumt...

Weiterlesen...

26.12.2014 - FR - SPIDERS AND COCKROACHES (CH)

SPIDERS AND COCKROACHES (CH)

Rock, Blues, Rockabilly

Konzert Start: 22:00h

Party mit: DJ Spruzzi (Funk, Disco)

"free entry"

alt

"Es rumpelt, rollt und knarrt mit unaufhaltsamen Grooves! Mal gemächlich wie ein Gaul in der Prärie, mal wild wie eine Hyäne walzen Spiders and Cockroaches über die Bühnen. Das Quartett entzückt das tanzfreudige Publikum und entehrt unschuldige Konzertlokale mit einem eigenwilligen Gebräu aus Rock, Blues und Rockabilly.

Gegründet im Jahr 2012, produzierte die Band im gleichen Jahr die EP "Spiders and Cockroaches" mit sieben taufrischen, kantigen Songs."

Weiterlesen...

27.12.2014 - SA - BALKANISTA

BALKANISTA

Balkan Beat, Balkan Brass, World Musik

Start Party: 22:00h

mit Mirk Oh, Disko Dule

free entry for free people

alt

Weiterlesen...

31.12.2014 - MI - SILVESTER SPECIAL-OSTKINDER

SILVESTER SPECIAL

"OSTKINDER"

Door Open: 21:00h

Start: 22:00h 

"free entry for free people"

Kai ausse Kiste & Peter Strom

Easy Listening / Electro / Minimalistisch

neujahr

Jetzt tanzen alle Puppen, macht auf der Bühne Licht! Wir drehen Platten bis die Rossi wackelt und zusammenbricht!

Schmeisst euch in Frack und Fummel, freut euch auf Spaß und Rummel. Heute wird einer drauf gemacht, in der OSTKINDER Silvester Nacht !

Weiterlesen...

18.01.2015 - SO - I AM IN LOVE (UK) "ABGESAGT"

I AM IN LOVE (UK) "ABGESAGT"

Pop, Industrial, Love

TICKETS: 22.- 

Abendkasse: 25.-

Konzert Start: 20:30h

Door Open: 19:00h

alt

Man muss die Engländer für diesen Ausdruck beneiden: „To be in love". So etwas gibt es in unserer deutschen Sprache nicht. Wir sind „VERliebt", aber niemand sagt „Ich bin in der Liebe". Schade. Das North Londoner Quintett „I Am In Love" sagt es. Zu Recht. Ihre Songs befinden sich mitten drin im großen Gefühlschaos der Liebe und des Lebens. 2011 erschien ihr Debütalbum „Of Regard And Affection". Ein Album voller düsterer Popsongs, ausgestattet mit hypnotischen Synthieflächen und epischen Ausflügen. Vergleiche mit Joy Division, New Order und M83 kamen auf.

Jetzt erscheint der Nachfolger „Raw Heart". Wieder haben sie sich geöffnet, um der Düsterkeit und gleichzeitig aber auch Zuversicht freien Lauf zu lassen. Dieses Mal ist es ein wenig rauer, aggressiver geworden. Schicht für Schicht musste abgetragen werden - manchmal schmerzhaft, aber doch immer befreiend - um an den inneren Kern zu gelangen. Sänger und Texter Sebastian Twigden sagt über den Prozess: „Das Album bringt alle meine Gedanken hervor – die guten Zeiten, die schlechten, das Bedauern, die Liebe und den Hass. Wir kennen das doch alle. Die Stücke sind rau und ich fühle mich auch selber ein wenig rau in mir. Ich kann das Erlebte schwer vergessen."

Die meisten Songs wurden in Leipzig geschrieben, mittlerweile ihre Lieblingsstadt außerhalb von England, wie die Band betont. Produziert haben sie aber im Londoner Heimstudio von Gitarrist Martin Brien und Sänger Sebastian Twigden. Während der Aufnahmen wuchs der Entschluss, ein neues Mitglied hinzuzufügen. Eliza Leonard wurde rekrutiert. Sie spielt Gitarre und Keyboards. Eine Entscheidung, die besonders dem Livesound eine neue Komponente hinzufügen soll. 

Der Weg von ihrem Debütalbum bis zur Fertigstellung von „Raw Heart" gestaltete sich holprig. Sänger Sebastian fühlte sich in dem Zeitraum des Öfteren wie ein emotionales Wrack. Gitarrist Martin Brien wollte die Band ein paar Male verlassen, verwarf den Gedanken aber glücklicherweise doch. Nicci hat für kurze Zeit „I Am In Love" tatsächlich ad acta gelegt. Sie brauchte ihre Auszeit, kam wieder: Verändert, mit neuem Mut und Elan. Das färbte auf die anderen vier ab, so dass auch diese Thematik in den Stücken versteckt ist.

Die neuen Songs werden auf ausgedehnter Tour im Herbst gespielt werden. Es wird ein emotionaler Ritt auf der Rasierklinge, wenn sie mit düsterer Wucht und Verletzlichkeit ihre Songs präsentieren. Zwischen Fallen und Halten, im Vakuum von Verlust und Neubeginn. Sänger Sebastian beschreibt es so: „Ich liebe das Touren. Ich könnte keinen normalen Job machen. Ich kann kein Schreibtischzombie sein. Das würde meinen Geist verderben. Lieber ein armer Schlucker mit Gitarre als Yuppie in Nadelstreifenanzug!" Ein raues Herz eben!

Weiterlesen...

Fatcow review is based on customer testimonials and is listed on the Best Web Hosting Reviews site.



Bar Rossi 2011 - web: le dot